Gedichte sind langweilig? Von wegen!

Eigentlich… In Coronazeiten beginnen viele Berichte mit diesem Adverb und dann folgt eine Erläuterung dessen, was eigentlich geplant war. Schon zum zweiten Mal in Folge war auch die Kreativklasse besonders von den Einschränkungen der letzten Monate betroffen. An gemeinsames Theaterspielen, eine Aufführung in der Schulaula vor voll besetzten Rängen und den wohl verdienten Applaus von Mitschülern, Eltern oder Lehrer*innen – das eigentliche Ziel des zweiten Halbjahres, daran war leider nicht zu denken.

Weiterlesen

Kunst-Kochbuch der Q12

Kochen, Backen und Kunst liegen nahe beieinander. Man sucht Zutaten und Materialien aus, fügt sie zusammen, so dass sie sich gegenseitig ergänzen, würzt nach und genießt – mit dem Gaumen und den Augen. Der diesjährige Kunst-Kurs hatte es sich zur Aufgabe gemacht, beides zusammenzubringen: ein geeignetes Rezept für die nächste Party zum Nachkochen und dessen Illustration wurden vereint in einem Kochbuch. Der Druck wurde großzügig unterstützt durch den Förderverein. Herzlichen Dank dafür.  Aber seht nun selbst – kocht, backt und genießt!       

Weiterlesen

Kreatives aus dem Fachbereich Kunst

Von Baumhäusern, Geheimschriften und fliegenden Computerteilen Fantastisch, auf welche Einfälle unsere SchülerInnen zu Hause kommen. Nicht nur Kreativität, sondern auch handwerkliches Geschick waren gefragt als es hieß, Baumhäuser zu konstruieren, Geheimschriften zu erfinden oder ungenutzten Objekten und Materialien neue Funktionen zu verleihen. In der Onlinegalerie sind noch zahlreiche weitere Ergebnisse von unserer Kreativklasse 5 bis zum Jahrgang 12 zu sehen. Viel Freude dabei!

Weiterlesen

Kunst und Kekse

 – und dies auch noch in dieser zugegeben seltsamen Zeit während der wochenlangen Schulschließungen. Essen, Genießen, Kunst und Backen verbinden, lassen besondere Momente für einen persönlich aber auch für jene entstehen, mit denen man isst, bäckt, Kunst „macht“ und genießt.

Weiterlesen
crepes

Crêpesverkauf und Film zum deutsch-französischen Tag am 22. Januar

Mit dem Film „Les héritiers- Die Schüler der Madame Anne“ im Hörsaal begingen die Schülerinnen und Schüler aller 10. Klassen den deutsch –französischen Tag am 22. Januar. Der Film basiert auf einer wahren Geschichte, in der eine sehr schwierige und gewaltbereite Klasse in einem Pariser Vorort dank ihrer engagierten Lehrerin an einem Wettbewerb zu den Kindern und Jugendlichen in den Konzentrationslagern teilnimmt. Die Klasse gewinnt nicht nur den Wettbewerb, sondern macht auch eine sehr positive Erfahrung in Bezug auf die[…]

Weiterlesen
Chorarbeitsphase

Chorarbeitsphase in Untertiefengrün

In der Nähe von Hof, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2019. Dies ist die Chorarbeitsphase des Oberstufenchores vom JCRG, der mit seiner über 40 Mann starken Besatzung und Herrn Müller sowie Frau Böttcher 2 Tage unterwegs ist, um fremde Tonarten zu erforschen, neue musikalische Sphären und neue Choräle. Auf der Mission den Oktavraum für das Weihnachtskonzert zu durchbrechen, viele Lichtjahre von der Erde entfernt dringt der Oberstufenchor in Galaxien vor, die nie ein/e Chorist/in zuvor gesehen hat: Untertiefengrün!

Weiterlesen