Geschichte

„Erforschung der bayrischen Geschichte“ im Distanzunterricht

Bayrische Kultur und bayrische Identität – Erforschung der bayrischen Geschichte Wie ist Bayern gewachsen? Wie hat sich Bayern entwickelt? Und warum spricht man eigentlich von„bayrischer Identität und Kultur“, obwohl Bayern von Franken nach Altbayern, von Passau nach Aschaffenburg und vom Bayerwald bis nach Schwaben doch viele Gesichter hat? Alle diese Fragen stellten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8b und 8c im Rahmen eines Projektes für das Fach Geschichte.

Weiterlesen

Unterricht ab Februar (01.02.2021)

Aufgrund der aktuellen Infektionslage und des Auftretens der neuen Mutationen des COVID-19-Virus wurde für Stadt und Landkreis Hof entschieden, dass es an allen Schulen bis zum 12.02. keinen Präsenzunterricht gibt. Auch am Johann-Christian-Reinhart-Gymnasium werden somit alle Jahrgänge – auch die Q12 – weiterhin im Distanzunterricht betreut.

Weiterlesen
Plakat

P-Seminar Migrantengeschichten 2019/2021

„8 Leben – Aufbruch in eine andere Zukunft“ Unter diesem Namen haben wir, das Projektseminar „Migrantengeschichten“ der jetzigen Q12 des Reinhart-Gymnasiums, uns Gedanken über den Themenkomplex „Migration und Integration“ gemacht. In Kooperation mit dem Museum Bayerisches Vogtland haben wir gemeinsam eine Onlineausstellung erarbeitet, die auf mehreren digitalen Plattformen, wie der Homepage des Museums Bayerisches Vogtland sowie dessen Instagram- oder YouTube-Kanal, verfolgt werden kann.

Weiterlesen

Musik-Adventskalender

Am letzten Donnerstag waren unsere Musiker in der Aula damit beschäftigt, Musikstücke für unseren musikalischen Adventskalender aufzunehmen. Die Musikstücke sind der Beweis, dass bei uns trotz Corona weiter Musik gemacht wird, dass wir uns von dem Virus nicht die Freude daran nehmen lassen, Stücke zu üben und dann auch zu spielen.

Weiterlesen
Müllaktion

Müllsammelaktion am Bismarckturm

Corona-Beschränkungen sinnvoll genutzt: Erfolgreiche Müllsammelaktion am Bismarckturm! Die Enttäuschung bei vielen Schülern war groß, als zu Schuljahresbeginn feststand, dass aufgrund der Corona-Auflagen in den ersten beiden Wochen noch kein regulärer Sportunterricht stattfinden kann. Viele Sportklassen nutzten daher als Ausweichmöglichkeit das Gelände um den Bismarckturm, um sich dennoch an der frischen Luft zu bewegen.

Weiterlesen