Termin: Mo 27.1. 19:30 Theater Hof: jüdische Schicksale

ThumbnailAm Montag, 27. Januar 2020, jährt sich die Befreiung des Konzentrationslagers Ausschwitz-Birkenau zum fünfundsiebzigsten Mal. An dieses Ereignis möchte unsere Schule erinnern und dabei dem Schicksal der jüdischen Familie Franken, die in Hof lebte, gedenken. Deshalb laden wir Sie an diesem Tag ganz herzlich in das Studio des Theaters Hof ein. Hier werden um 19:30 Uhr die Teilnehmer am Wahlunterricht „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ihre zweifach prämierten Beiträge der Öffentlichkeit darbieten.