Salut! Ça va? – Französisch im Kindergarten mit Schülern vom Reinhart-Gymnasium

Francais im KindergartenDas frühkindliche Lernen von Sprachen wird immer wichtiger, nicht nur von der Muttersprache, sondern auch von Fremdsprachen. Das wusste auch unser P-Seminar „Französisch im Kindergarten“ vom Hofer Johann-Christian-Reinhart-Gymnasium unter der Leitung von Anja Gass.
So begannen nach dem vorgeschriebenen Halbjahr über Berufe und Studiengänge (BuS) schon die Vorbereitungen für das eigentliche Projekt. Zunächst eigneten uns wir die nötigen psychologischen, pädagogischen und methodischen Grundkenntnisse an. Wir fanden den Kindergarten der Christuskirche Hof als Kooperationspartner, dem wir an dieser Stelle ganz herzlich für die gelungene Zusammenarbeit danken möchten. Danach begannen wir mit der Planung unserer sechs Lerneinheiten. Unter anderem einigten wir uns auf die jeweiligen Themen sowie auf ein Begrüßungs- und Abschiedsritual. Die Ausarbeitung der Lerneinheiten und das Erstellen der Materialien erfolgte in den einzelnen Gruppen.
Die Zeit verging dabei wie im Flug und wir fieberten unserem ersten Besuch im Kindergarten im Oktober 2019 voller Freude entgegen. In den Einheiten brachten wir nun den neugierigen, aufgeweckten Kindern einige Grundlagen der französischen Sprache bei. So lernten sie sich vorzustellen und zu begrüßen sowie Tiere, Körperteile, Essen, Farben und Zahlen zu benennen.
Dies war für uns eine Lernerfahrung der anderen Art. Einerseits übernahmen wir eine andere Rolle, nämlich die des Lehrers, wodurch andere Kompetenzen von uns verlangt wurden. Zum anderen kamen neue Lernmethoden zum Einsatz: wir brachten den Kindern Französisch mithilfe von Musik, Lebensmitteln, Knetmasse oder Spielen wie „Twister“ oder „1,2 oder 3“ näher. Kurz gesagt: Lernen mit allen Sinnen, mit Kopf, Herz und Hand – aber vor allem mit viel Spaß.
Letzten Endes war dies nicht nur für die Kinder eine wertvolle Erfahrung, sondern auch für uns, da wir andere Fähigkeiten unter Beweis stellen konnten als in der Schule.
Abschließend gilt natürlich auch unseren Lehrerinnen ein großer Dank: Frau Beate Zimare, die mit uns den BuS-Teil durchführte, und Frau Anja Gass, der Leiterin dieses spaßigen und lehrreichen Projekts.
von Sabrina Siller und Alina Hager

20200108francais-kindergarten