Informationen zur weiteren Öffnung der Schule

Ab Montag, 15. Juni, beginnt der Unterricht für die 7.-10. Klassen. Damit besuchen wieder alle Schülerinnen und Schüler die Schule.

Es gelten weiterhin umfangreiche Schutz- und Hygienemaßnahmen – insbesondere das Abstandsgebot von 1,5 Meter und die generelle Mund- und Nasenschutzpflicht im Schulgebäude (allerdings nicht im Unterricht).

Alle Klassen und Kurse werden weiterhin geteilt und im wöchentlichen Wechsel unterrichtet, d.h. jede Gruppe besucht eine Woche lang den Unterricht und lernt dann eine Woche von zuhause. Die Eltern sowie die Schülerinnen und Schüler wurden über Gruppeneinteilung, Unterrichtszeit und Stundenplan informiert.

Aufgrund des Infektionsschutzes findet der Unterricht nur am Vormittag statt. Der praktische Sportunterricht und der Wahlunterricht entfallen weiterhin. Auch mussten in einzelnen Klassen und Fächern Stundenkürzungen vorgenommen werden.

Bitte beachten Sie, dass während der Zeit der Kolloquiumsprüfungen (Montag, 15.06., bis Mittwoch, 24.06.) der Unterricht für die Jahrgangsstufen 5-10 bereits um 11:15 Uhr schließt.

Über wichtige neue Entwicklungen wird über die Schulwebsite informiert. Eine detaillierte Information der Eltern und Schüler erfolgt fortlaufend über die Kommunikationsplattform ESIS. Eltern sowie volljährige Schülerinnen und Schüler können sich bei ESIS anmelden. Die ESIS-Informationen sind ebenfalls im passwortgeschützten Bereich der Schulwebsite JCRG intern einsehbar. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Kultusministeriums.

Für Schülerinnen und Schüler sind auf der Lernplattform mebis Kursräume eingerichtet, für viele Klassen und Kurse existierien Lernräume auf der Plattform Microsoft Teams.

Zusätzlich ist ein direkter E-Mail-Kontakt mit den Lehrkräften möglich. Alle Lehrkräfte sind über eine standardisierte dienstliche E-Mail-Adresse erreichbar. Diese Adresse ist nach folgendem Muster aufgebaut:

vorname.nachname@jcrg-hof.de  (Beispiel: max.mustermann@jcrg-hof.de)