Besuch des bilingualen Gentechniklabors der Uni Bayreuth durch Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse

Am Montag, den 02.03.2020 besuchten die 9. Klassen des JCRG das Gentechniklabor der Uni Bayreuth, um dort eigene DNA zu isolieren und aufzuarbeiten. Der anspruchsvolle Umgang mit den Laborgeräten, die geforderte Genauigkeit beim Experimentieren sowie die zusätzliche Schwierigkeit, dass alle Anweisungen und Anleitungen in Englisch gegeben wurden, wurde von den Schülern und Schülerinnen hervorragend gemeistert, so dass am Ende fast alle Gruppen ein hervorragendes Ergebnis hervorweisen konnten.

Franziska JÄKEL