Bemalt Steine und verbreitet Hoffnung – Neue Aktion von „Schule ohne Rassismus“

bemalte Steine
bemalte Steine

Möchtet ihr in dieser schweren Zeit anderen etwas Mut machen? Habt ihr Spaß daran, künstlerisch tätig zu werden? Seid ihr kreativ? Habt ihr Lust auf ein gemeinsames Projekt aller Schulmitglieder? Dann beteiligt euch an unserer Aktion und bemalt Steine als Mutmacher!

Liebe Mitschülerinnen und Mitschüler,
die Corona-Krise hat auch uns nachdenklich gestimmt. Weil uns diese oft schwere Zeit trist und distanziert erscheint, wollen wir mit einer kleinen Aktion die Welt ein bisschen fröhlicher sowie bunter machen und etwas Hoffnung bzw. positive Gedanken verbreiten. Von verschiedenen Projekten inspiriert kamen wir auf die Idee, dass jeder, der Zeit und Lust hat, einen Stein bemalen kann, welcher am Eingang/Schulaufgang unserer Schule platziert werden soll. Was auf den Stein gemalt wird, ist ganz euch überlassen, dennoch wollen wir nur positive Botschaften verbreiten. Hierbei könnt ihr in eurer Umgebung selbst passende Steine suchen oder bei uns in der Schule abholen, da wir für euch einen Eimer mit Steinen am Haupteingang positionieren. Wir würden uns über viele Mitwirkende aus der Schulfamilie freuen und hoffen, dass unsere Schule dadurch farbenfroh und kunterbunt wird.

Bleibt gesund!
Euer Schule mit Courage – Team